Die Jugendfeuerwehr Pirmasens wurde im Jahre 1991 von Eckhard Hüther gegründet. In Pirmasens erkannte man früh, dass eine schlagkräftige Feuerwehr eine Jugendfeuerwehr braucht, um ihr Fortbestehen zu sichern.
Seither liefert die Jugendfeuerwehr fast jährlich eine Gruppe junge aktive Mitglieder an die aktive Feuerwehr.
Die Jugendfeuerwehr beschäftigt sich nicht nur mit feuerwehrtechnischer Ausbildung, sondern bietet den Jugendlichen interessante Alternativen für ihre Freizeitgestaltung an. Neben sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen und Fußball, wird bei den Kindern und Jugendlichen das soziale Engagement für die Umwelt gestärkt, indem die Jugendfeuerwehr jährlich an der "Aktion saubere Landschaft" der Stadtverwaltung Pirmasens teilnimmt.
Gemeinschaftsaktivitäten der Jugendfeuerwehr Pirmasens seit ihrer Gründung:

-Spielabende
-Schwimmbesuche
-Fahrradtouren
-Minigolfabende
-Besuch auf einem Bauernhof
-Besuch der Müllverbrennungsanlage Pirmasens
-Weihnachtsfeiern
-Abschlussfahrten nach erfolgreicher Abnahme der Jugendfeuerwehrleistungsspange
-Grillfeste
-Besuche beim THW, der Polizei und anderen Feuerwehren
-Schauübungen am Stadtfeuerwehrfest


Die Jugendfeuerwehr übt vierzehntägig jewiels am zweiten und vierten Freitag im Monat in der Zeit von 18 Uhr bis 20 Uhr. Wer Interesse an der Arbeit der Jugendfeuerwehr Pirmasens hat, kann sich jeweils am zweiten und vierten Freitag im Monat in der Zeit von 17.00 bis 17.45 Uhr auf der Feuerwache Pirmasens in der Gasstr. einfinden.
In dieser Zeit ist der Stadtjugendfeuerwehrwart in Raum 2.05 anzutreffen.

Hilf uns Helfen!

Nächster Termin

Keine Termine

Unwetterwarnungen

Login